Zelotes T-90 von ECHTPower Gaming Maus

Share

Beim Gaming kommt es häufig auf Präzession und Geschwindigkeit an, klar das die Computermaus hier eine entscheidende Rolle spielen kann. Ich habe mir die LowBudget Gaming Maus Zelotes T-90 von ECHTPower angeschaut.

Lieferumfang:

  • Bedienungsanleitung in deutsch und englisch
  • Die Maus mit 1,80 Meter Kabel

Technische Eigenschaften:

  • Sensor: optisch
  • DPI: 1000 – 9200DPI
  • Kabellänge: 1,80 Meter

Erster Eindruck:

Die Maus macht mit ihren Maßen (13cm lang, 8cm breit, 4 cm hoch) anfangs schon einen recht klobigen Eindruck. Das Gehäuse ist schwarz gefärbt und bestehen aus Kunststoff, die beiden Maustasten links und rechts sowie das Scrollrad sind leicht gummiert und geben dem Zeige- und Mittelfinger guten Gripp.

Die 5 Zusatzbuttons sind knalle rot gefärbt und mit kleinen Piktogrammen gekennzeichnet.
Eine Taste mit der Aufschrift “Fire” links neben der linken Maustaste (Doppelklick),
eine Taste unterhalb des Mittleren Scrollrades mit dem Piktogramm einer laufenden Figur (DPI-Taste).
Die drei Seitentasten bestehen aus eine Vorwärts-Taste, Rückwärts-Taste und einer Licht-Modus-Taste, gekennzeichnet durch ein Taschenlampensymbol.

Das Scrollrad lässt sich sehr geschmeidig drehen.

Alle Tasten sind gut zu erreichen und geben ein Betätigungsfeedback.

Alle glatte Oberflächen, eine oben drauf, sowie die vier Pads auf der Unterseite sind sorgfältig mit einer Schutzfolie beklebt, diese müssen vor Gebrauch entfernt werden.

Das ca. 180 mm lange Kabel ist mit schwarz rotem Stoff ummantelt und gefällt mir persönlich sehr. Die Maus besitzt einen USB Anschluss.

Auf der Unterseite befindet sich der optische Sensor, sowie ein Gewichts-Schacht, der sich leicht aufdrehen lässt. In diesen Gewichts-Schacht lassen sich die kleinen vorhandenen 8 Gewichtseinheiten je nach Geschmack und Bedarf einzeln leicht entnehmen um das Eigengewicht der Maus anzupassen.

Die Maus ist lediglich für Rechtshänder ausgelegt und liegt für meinen Geschmack wirklich sehr gut in meiner mittelgroßen Hand. Der Ringfinger hat eine eigene wirklich gut angepasste Ablagefläche und auch der Daumen kann auf der Maus aufliegen.

Inbetriebnahme:

Bevor es los gehen kann sollten alle Schutzfolien von den Pads und von der Oberseite der Maus abgenommen werden.

Nun heißt es Plug and Play, einfach den USB Stecker in einen freien USB-Port deines Computers stecken. (Kompatibel mit Mac OSX und Windows) Die Innenbeleuchtung der Maus beginnt in unterschiedlichen Farben zu blinken. Nach wenigen Sekunden hört die das Geblinke auf und die Hintergrundbeleuchtung bleibt bei einem Farbmodus stehen, schwächt ab (breathing) und ein neuer Farbmodus wechselt.

Dein Betriebssystem installiert die benötigten Treiber automatisch, eine weitere Software ist nicht notwendig.

DPI anpassen:

Die Empfindlichkeit des Sensors kann über die rote, mittlere Zusatztaste angepasst werden. Nach jedem Betätigen der Taste ändert sich die DPI Anzahl, 1000DPI, 1600DPI, 2400DPI, 3200DPI, 5500DPI, 9200DPI. Die Innenbeleuchtung blinkt 3-Mal nach wechseln der Einstellung.

Die 1000DPI Einstellung ist für genauere Arbeiten gut geeignet, dieser Modus ist sehr langsam. Der 1600DPI Modus ist für meinen Geschmack ideal für normales Verwalten von Programmen oder Navigieren im Internet geeignet. Ab 2400DPI bis 3200DPI wird’s schon recht fix und lassen den FPS Gamer echt zügig reagieren. 5500DPI und 9200DPI empfinde ich schon als zu schnell und auch zum Gaming eher selten zu gebrauchen, lediglich ein “Nice to have”.

Die Mausbewegungen wirken präzise und schnell umgesetzt, keinerlei spürbare Verzögerung oder Fehlabtasten.

Innenbeleuchtung anpassen:

Gefällt dir das wechseln der sieben Farben nicht, kannst du den Farbmodus auch ändern und selbst bestimmen. Dazu einfach die Seitentaste mit dem Taschenlampensymbol drücken. Die Maus schaltet nach jedem Drücken durch die Beathing-Farben (abschwächen und wieder stärker werdendes Licht) rot, grün/gelb, grün, Türkis, blau, lila und durch weiteres Drücken durch ein konstantes Licht ohne breathing. Möchtest du gar keine Innenbeleuchtung haben kannst du durch gedrückt halten der Farbmodus-Taste die Beleuchtung auch komplett ausschalten.

Alle Einstellungen welche von dir vorgenommen werden können, werden im integrierten Speicherchip abgelegt, auch wenn die Maus mal vom PC getrennt wird, bleiben die Einstellungen für die nächste Benutzung gespeichert.

Einstellungen zurücksetzen:
Die Einstellungen können durch gleichzeitiges Drücken und gedrückt halten der linken und rechten Maustaste zurückgesetzt werden.

Hier nochmal in einem Video zusammengefasst:

Fazit:

Günstig, individualisierbar, bequem, für Rechtshänder.

Die Gaming Maus Zelotes T-90 von ECHTPower überrascht mich durch ihre Individualisierbarkeit. Die Innenbeleuchtung kann je nach Geschmack in 13 Farb-Modis angepasst oder auch ausgeschalten werden.
Das Gewicht der Maus kann angepasst werden und auch die Empfindlichkeit des Sensors kann in 6 Stufen eingestellt werden.
Außerdem liegt die Maus wirklich klasse in meiner mittelgroßen Hand (kleine Hände könnten eventuell Schwierigkeiten bekommen).

Die Maus reagiert schnell und präzise, das 1,80m lange, mit Stoff ummantelte Kabel gefällt mir.

Ein Schnäppchen.

Diesen Artikel habe ich für diesen Bericht kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

Zelotes T-90 von ECHTPower Gaming Maus

18,99 EUR (18.10.2015)
Zelotes T-90 von ECHTPower Gaming Maus
87.25

Produkt-Leistung

9/10

    Verarbeitung/Material

    9/10

      Inbetriebnahme

      9/10

        Preis / Leistung

        9/10

          Pro

          • Viele Individualisierungsmöglichkeiten
          • tolle Verarbeitung
          • Alle Funktionen ohne zusätzliche Software
          • Ergonomisch geformt

          Kontra

          • (optischer Sensor) Probleme bei zu glatten Flächen

          About Mario

          Technik-Fan und Grafiknerd

          4 comments on “Zelotes T-90 von ECHTPower Gaming Maus

          1. Maus Form ist sehr cool, ich fühle mich sehr gut, moderates Gewicht, Kastenverpackung vermittelt den Eindruck, dass es sehr edel ist, der Preis ist sehr vernünftig, ich fühle mich sehr billig. Beleuchtung läuft auch tadellos und die Abtastug ist auch super. So soll es sein, so hab ich es mir gewünscht.
            Gute Gaming Mouse für einen Preis der angemessen ist.

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.