W!cked Chili Docking station

Share

Mir wurde die W!cked Chili Docking station, Ladestation, zum testen zur Verfügung gestellt.

Wicked Chili Docking Station LieferumfangLieferumfang:
Im Lieferumfang war die zweiseitige Betriebsanleitung, ein 0,5 Meter USB Kabel (MicroUSB – USB) und die W!cked Chili Dockingstation enthalten

Erster Eindruck:
Die Ladestation kommt in Klavierlack Optik und macht einen hochwertigen, stabilen Eindruck. Die gummierte schwarzmatte Fläche Oberhalb der Ladestation fühlt sich weich an und ist fest an der Ladestation angeklebt.

Funktionstest:
Das USB Kabel, welches etwas länger hätte sein können (lässt sich auswechseln), lies sich problemlos an die Ladestation und an meinen USB Hub einstecken. Mein Samsung S4 lies sich leicht auf die Ladestation einstecken, jedoch merkte ich nicht, zum Beispiel, durch ein Klicken, dass die Ladestation richtig sitzt. Der MicroUSB Anschluss ist etwas zu lang geraten, so das es den Anschein macht das Smartphone würde nicht vollständig angeschlossen sein. Der Wicked Chili Docking Station DraufsichtGrund dafür wird wohl sein, dass auch MircoUSB Geräte mit einem tieferem Interface ebenfalls unterstützt werden können. Nach dem Eindocken des Smartphones wurde das Gerät direkt geladen und vom PC erkannt. Durch die zurätzlich gummierte Fläche der Unterseite bleibt die Dockingstation bei leichten Berührungen oder Erschütterungen an seinem Standplatz, das gleiche gilt für das angeschlossene Smartphone, durch die gummierte Oberfläche der Oberseite der Dockingstation. Wicked Chili Docking Station mit Samsung S4Der USB Port der Ladestation wird von einer gefederten Oberfläche umschlossen, dies verhindert den Verbindungsabbruch bei größeren und schwereren Geräten. Beim Trennen des Smartphones von der Dockingstation spührt man einen leichten Wiederstand der das Smartphon an die Dockingstation ankert, diese verhindert einen ungewollten Verbindungsabruch, bei Benutzen des Smartphones oder Erschütterungen wärend das Smartphon an der Dockingstation angeschlossen ist. Die gummierten Flächen sind leider wie Magnete für Staub und Fusseln, diese lassen sich aber leicht mit einem fusselfreiem Tuch reinigen.

Ich würde die Dockingstation empfehlen, sie ist nicht nur praktisch und schützt das Smartphone, sondern sieht auch noch richtig gut aus. Das Bedienen des Smartphones wärend des Ladevorgangs war noch nie komfortabler.
TIPP: Sollte die Dockingstation direkt an den PC angeschlöossen werden, sollte ggf. das Kabel durch ein längeres ausgewechselt werden.

About Mario

Technik-Fan und Grafiknerd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.