Wandbild Alu-Dibond mit Butlerfinish

Share

Katzen regieren das Internet …und auch mein Zuhause.

Unser Wunsch war es, unseren Flur mit den Portrais der drei Stubentiger zu schmücken, doch nicht als Poster oder Leinwand – nein es soll etwas exklusives, edles sein.

Nunmal ehrlich früher oder später ehren und huldigen alle Katzenbesitzer ihre Katzen.

Auf der Seite von Saal-Digital, schaute ich mich nach einem geeigneten  Druckmedium für Wandbilder um. Die Seite ist wirklich clean, modern und übersichtlich gestaltet, gefällt mir.

Wandbilderdruck

Zur Auswahl standen mir, Alu-Dibond, Acrylglas, Alu-Dibond Butlerfinisch, Hartschaumplatte, GalleryPrint und Fotoleinwand.

Mit den 3mm starken Alu-Dibond Platten/Bildern habe ich bisher sehr gute Erfahrungen gemacht, der direkte Plattendruck ist licht,-farb und sogar wasserbeständig, daher auch für außen geeignet und richtig robust. Jedoch ist der normale Druck auf Alu-Dibond matt, da fehlte für mein  mir noch der Kick.

Butlerfinisch

Um einen noch edlen Effekt zu erzielen schaute ich mir die Produktbeschriebung des Butlerfinisch mal genauer an.

Hier scheint nämlich bei nicht bedruckten, weissen Flächen das gebürstete Aluminum heraus, das kommt natürlich bei schwarz/weiss Grafiken und Bildern besonders zur Geltung. Da das gewünschte Motiv einen hellen Hintergrund und helle Elemente enthält wurde dieses Druckmedium hervorragend passen. Die Größe des Bildes kann komplett individuell nach deinen Wünschen festgelegt werden.

Damit der Effekt noch intensiver zur Geltung kommt, stellte ich das Motiv frei und bearbeite es zuerst als schwarz/weiss Bild. Anschließend ließ ich den originalen, farbigen Layer an einigen Positionen wieder durchschimmern.

Softproof

Um das Bild optimal für den Druck vorzubereiten, stellt Saal-Digital für viele Druckmedien die ICC-Profile für die Einbindung in beispielsweise Adobe Photoshop oder Lightroom zur Verfügung. Mit diesem Farb-Softproof simmuliert ihr die Farben des Druckmediums direkt am Bildschirm und könnt hier die richtigen Kontraste, Farben und Helligkeit berücksichtigen – wichtig ist natürlich, dass der Monitor auch korrekt kalibriert ist.

Bestellung

Die Bestellung des Wunschdrucks kann über die Website (Warenkorb-Symbol) oder über die Saal-Digital Software abgewickelt werden, hier kann das Wunschprodukt ausgewählt und das Bild oder Grafik hochgeladen werden.

Mit der Windows 10 Software war es mir leider nur möglich JPEGs auszuwählen auf der Website auch PDF Dateien, diese wurden jedoch in JPEGs konvertiert. Hier soll außerdem das Bild mit RGB-Farbraum verwendet werden. Beides ist für Druckereien eher unüblich.

Ich gehe mal davon aus, dass dies mit der Preview zusammenhängt, hier lässt sich nämlich das/die Wunschmotiv/e noch anpassen, korrigieren und erweitern. Zudem stehen einige Layouts, Hintergründe, Textfelder und  Cliparts zur “Verschönerung” zur Verfügung. Das Medium mit Beschnitt wird hier direkt in der Vorschau angezeigt, es sind also keine Kenntnisse über Druckdateien oder ein zusätzliches Bildbearbeitungsprogramm notwendig.

Das schöne ist, die einzelnen Druckaufträge können als Projekte exportiert und in der Software angelegt werden, dies vereinfacht die nachträgliche Bearbeitung oder das Reproduzieren, falls man einen Auftrag wiederholen möchte.

Wenn die Vorschau gefällt, kann der Druck in Auftrag gegeben werden, auch Wandhalterungen können vor Bestellabschluss noch optional hinzugefügt werden, ich wählte die Standard-Aufhängung.

Meine Zusammenfassung: Alu-Dibond Butlerfinish, Größe: 30 x 50 cm, mit Standard-Aufhängung + 5,95 Versand = 48,85 Euro.

Lieferung

Wirklich erstaunt war ich, dass bereits nach zwei Tagen meine Bestellung von Saal-Digital geliefert wurde. Meinen Erfahrungen nach benötigen Druckerreien sogut wie immer um die 4-5 Werktage bis zum Versand.

Das Bild war sehr gut und sicher verpackt, keinerlei Kratzer oder Beschädigungen zu erkennen. Die Druckqualität ist wirklich hervorragend und das Butlerfinish Effekt sehr genial. Wie beschrieben scheint hier auf den nicht bedruckten Flächen die feine gebürstete Alustruktur hervor, je nach Blickwinkel verändert sich der Glanz, das Ergebnis gefällt mir!

Die Standard-Aufhängung, bestehend aus zwei aufklebbaren Alu Haltern und zwei Gummistoppern, diese befanden sich ebenfalls zur Selbstanbringung im Paket und halten das Bild wie gewünscht an Ort und Stelle.

Fazit:

Der Druck-Service von Saal-Digital ist gerade für Privatanwender, die Ihre Fotos auf die unterschiedlichsten Druckmedien bringen möchten sehr empfehlenswert. Die Schritt für Schritt Auswahl und mögliche Bearbeitung sind einfach, übersichtlich und klar gestaltet. Besonders angetan bin ich von der schnellen Bearbeitung und Lieferung sowie der tollen Druck-und Materialqualität.

Genau so wie ich es mir vorgestellt hatte, nun müssen nur noch die anderen Katzen abgelichtet werden. 😉

 

About Mario

Technik-Fan und Grafiknerd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.