Mpow® iSnap X U-Form Selfiestick

/, Gadgets, Testumgebung/Mpow® iSnap X U-Form Selfiestick

Mpow® iSnap X U-Form Selfiestick

Ich habe hier ein sehr cooles Gadget für alle Großfamilien, für Selbstverliebte, Selfi, Fellfie und natürlich Smartphone User die mit ihrer Smartphone Kamera gerne Fotos schießen.
Die Rede ist vom Mpow® iSnap X U-Form Selbstportrait Selfie-Stick.

Was ist ein Selfi-Stick?
Mit dem Selfi-Stick ist es möglich ein Selbstportrait mit deinem Smartphone zu schießen. Der ausziehbare Stock ermöglicht es den Abstand zu vergrößern und somit so viel wie möglich Kulisse oder auch weitere Personen auf dein Bild zu bekommen.

Lieferumfang

  • Mpow® iSnap X Selfiestick
  • microUSB – USB Flachbandkabel
  • Bedienungsanleitung in Englisch
  • Return & Exchanges Beleg mit Infos zu Kontaktaufnahme bei Problemen

Erster Eindruck

Den Mpow® iSnap X U-Form erhielt ich in der Farbe rosa, er misst im komplett eingeklappten Zustand 18,5 cm, es gibt diesen Stick auch in anderen Farben wie schwarz und blau. Die farblichen Akzente setzt der iSnap X am Stativ-Fuß und um den Auslöseknopf diese Bauteile sind aus Aluminium und glänzen. Optisch macht mir der Stick einen hochwertigen Eindruck.

Der Stick ist mit seinen ca. 200g nicht unbedingt ein Leichtgewicht, jedoch fühlt sich der Stick aufgrund des Gewichts wertig an.

Der Rest des Sticks besteht aus stabilen matt schwarzen Kunststoff, zusätzlich ist die Grifffläche gummiert. So rutscht  der Stick nicht so schnell aus der Hand, das finde ich clever.

Die Smartphonehalterung besteht ebenfalls aus matt schwarzen Kunststoff. Oben und unten ist dieses mit Silikon überzogen um das Smartphone vor Beschädigungen und wegrutschen zu schützen. Der obere Part des Halters kann mittels Federmechanismus an der Silikonlasche leicht nach oben gezogen werden und federt automatisch zurück um das platzierte Smartphone festzuhalten. Die Klemme lässt sich bis zu ca 7,5cm zurückziehen. Die komplette Halterung kann vertikal gedreht werden, hat die Halterung den gewünschten Winkel erreicht könnt ihr die Schraube an der Halterung festdrehen. Die Smartphone Halterung kann nicht abmontiert werden.

Der ausziehbare Teleskopstab besteht aus Aluminium und ist nicht lackiert, er lässt sich mit etwas Kraft in 6 Stufen ausfahren und erreicht somit eine Länge von 54cm (nur der Stab). Inklusive Griff und Smartphonehalterung sind es 80cm.

Damit der Stick auch wirklich nicht aus der Hand fällt, liefert Mpow® ein Umschnallband für das Handgelenk, welches an den Stick-Fuß gebunden ist. Dieses kann fest-gezurrt werden aber auch bei Bedarf ganz leicht entfernt werden. Es ist schwarz und mit weissen Mpow® Logos bedruckt. Dies finde ich eine praktische und schicke Dreingabe.

Eine weitere coole Dreingabe ist auch das mitgelieferte microUSB zu USB Kabel, über dieses lässt sich der integrierte Akku laden. Es ist ein Flachbandkabel mit Mpow Gravur und macht einen hochwertigen Eindruck.

Inbetriebnahme

Dieser Mpow® iSnap X Selfiesticks kann deine Smartphonekamera über einen Knopfdruck am Griff auslösen, hierzu muss der Stick mit deinem Smartphone über Bluetooth zunächst verbunden werden.

  • Hierzu muss der Selfistick zunächst eingeschaltet werden, haltet dazu einfach den Knopf am Stick für ca 3 Sekunden gedrückt, die LED im Knopf  fängt an blau zu blinken und ist bereit zur Kopplung.
  • Schaltet an Eurem Smartphone die Bluetooth Funktion ein und sucht nach Geräten in Eurer Nähe. Der Stick wird als Mpow iSnap X angezeigt, wählt diesen auf deinem Smartphone aus.
  • Verlief die Kopplung erfolgreich leuchtet die blaue LED durchgängig (auch der microUSB Anschluss am Fuß leuchtet blau).
  • Zieht nun an der Smartphonehalterung am Stick nach oben und positioniert Euer Smartphone. Macht am besten einen kleinen Sicherheitscheck und vergewissert Euch durch Ruckeln des Smartphones ob es auch wirklich sicher sitzt.
  • Startet nun Eure Foto-App auf eurem Smartphone und zieht den Stab nach Eurem Belieben aus.
  • Macht coole Fotos in dem Ihr den Auslöseknopf am Haltegriff drückt.
  • Ihr könnt den Stick nach dem Benutzen durch einen ca. 3 Sekunden langen Druck auf die Auslösetaste wieder ausschalten.
  • Solltet ihr dies vergessen, schaltet sich der Stick auch nach ca. 5 Sekunden in den Stand by Modus.

Der Mpow® iSnap X Selfiestick besitzt einen integrierten Akku, dieser wird über das mitgelieferte microUSB zu USB Kabel am Computer/Laptop/Powerbank geladen, während des Ladevorgangs leuchtet eine kleine LED am Selfiestick-Fuß rot, ist der Akku geladen erlischt die LED.

 

Das Ganze habe ich für Euch nochmal in ein Video geschnürrt:

Hier das Bild aus dem Video:

Fazit:

Der Mpow® iSnap X U-Form macht einen hochwertig verarbeiteten und stabilen Eindruck. Das Design wirkt durchdacht und gefällt mir auch optisch sehr. Mein Smartphone (getestet mit HTC One M8) passte sehr gut in die Halterung und rutschte nicht raus. Die Kopplung mit dem Android Smartphone funktionierte auf Anhieb und der Auslöser reagierte promt.
Mit diesem Selfiestick könnt ihr noch mehr aus der Smartphonekamera rausholen und Fotos aus einer ganz anderen Perspektive schießen.

 

Diesen Artikel habe ich für diesen Testbericht kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen, vielen Dank!

 

Mpow® iSnap X U-Form Selfiestick

19,99 EUR
Mpow® iSnap X U-Form Selfiestick
8.8

PRODUKT-LEISTUNG

9.0/10

VERARBEITUNG/MATERIAL

9.0/10

INBETRIEBNAHME

8.5/10

PREIS/LEISTUNG

8.5/10

Pros

  • Gute Verarbeitung
  • verwendete Materialien
  • Design

Von | 2015-04-30T20:35:36+00:00 April 30th, 2015|Foto/Video, Gadgets, Testumgebung|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar