Lenovo – IdeaPad Yoga Tablet (8 Zoll HD)

///Lenovo – IdeaPad Yoga Tablet (8 Zoll HD)

Lenovo – IdeaPad Yoga Tablet (8 Zoll HD)

Starker Sound, starker Akku, 3 Einsatzmodis

Lenovo Yoga Tablet 8
Das besondere am Lenovo Yoga Tablet ist, das dieses Tablet drei verschiedene Bedienmodis zur Verfügung stellt, Stand, Hold und Tilt. Das ganze ist möglich durch den Standfuß den der Benutzer je nach belieben ausklappen oder einklappen kann.
Die Ausstattung
Das Tablett bietet einen Micro-USB und eine 3,5mm Klinkenbuchse.

Das Lenovo Yoga kommt mit einem fixen MTK 8125 Quad-core ARM Cortex-A7(1,20GHz 533MHz 1MB) daher. Unterstützt wird der Prozessor durch einen 1GB großen 800MHz Arbeitsspeicher. Der Lenovo arbeitet mit der mittlerweile veralteten Adroid Version 4.2 JellyBean doch hier ist es schnell unterwechs, kaum ruckler lediglich der Aufruf einiger Anwendungen dauern ein paar Sekunden.
Für sämmtliche Daten stellt das Lenovo Yoga 8 einen 16 GB großen internen Speicher zur Verfügung. Zum Datenaustausch mit anderen Geräten kann das Lenovo Yoga Tab Bluetooth-Version 4.0 und WiFi benutzen. Dieses Modell gibt es auch mit G3 also SIM Kartenslot.
Die Stromversorgung bezieht das Tablet durch einen fest verbauten 2 Zellen Li-Polymer Akku mit 6.000 mAh. Der Akku hat es wirklich in sich, das Tablet hielt ca. 3 Tage mit regelmäßiger Benutzung und über eine Woche im StandBy mit aktiviertem WLAN.
Zur multimedialen Ausstattung gehört eine Front und eine Backkamera. Die Frontkamera hat einen zügigen Autofokus, jedoch kein Blitz und schießt Bilder mit einer 5 MP Auflösung, die Frontkamera mit 1,6 Megapixel. Die Bilder wirken leider etwas verwaschen und die Farben leider nicht so echt.
Die Stereolautsprecher sind vorne auf beiden Seiten positioniert und diese können sich wahrlich hören lassen. Der Sound kann mit Verbindung der Dolby-Zertifizierung wirklich glänzen. Für Kopfhörer gibt es an der Seite auch einen 3,5mm Klinkenbuchsenport.
Das 8-Zoll Display überrascht mich ebenfalls, die Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten sind für diese Größe gut geeignet, die Symbole und Anwendungen werden scharf dargestellt und die Farben kommen schön zur Geltung, lediglich etwas heller könnte die Darstellung sein.

Zur Bedienung:
Der Stand-Modus mit ausgeklapptem Fuss ist ideal zum Filme schauen, das Tablet steht stabil.
Der Tilt-Modus ist perfekt zum surfen oder zum texten geeignet. Das Yoga 8 Tablett wird mit ausgeklapptem Bügel wie eine Tastatur vor sich hingelegt. Der winkel der dadurch entsteht ist ideal zum tippen geeignet

Der Hold Modus, die Form und auch den Bügel des Yoga 8 sind in dieser Position praktisch und gut gelungen. Im Haltemodus können meine Hände den gewölbten Fuß des Yoga Tabletts fest umschließen, so kann ich mit einer Hand ganz leicht und griffsicher das Tablet halten und mit der anderen steuern.

Fazit:
Das Yoga Tablett beweist richtig Ausdauer und begeistert mit Leistung und gutem Sound.
Der ausklappbare Bügel ist praktisch. Das Tablett wirkt durch sein Alu-Gehäuse hochwertig und stabil. Jediglich eine bessere Kamera und ein Versionsupdate des Android Betriebssystems hätte ich mir gewünscht.

Von | 2014-06-23T08:38:49+00:00 Juni 23rd, 2014|Tablets|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar